Die Superbike-Drehzahlen 2019

Wie auch im letzten Jahr sind die Drehzahlen in der Superbike-WM begrenzt um die Kräfteverhältnisse zwischen den Herstellern zu kontrollieren. Die Dorna gab nun die Drehzahllimits für die Saison 2019 bekannt, zumal BMW, Kawasaki und Ducati komplett überarbeitete, beziehungsweise neue Maschinen an den Start bringen. Die Werte wurden bei jedem Hersteller im Werk gemessen:

Modell                              U/min       

Ducati Panigale V4R       16350

MV Agusta  F4 RR           14950

BMW S 1000RR                14900

Suzuki GSXR 1000           14900

Aprilia RSV4 1000             14700

Kawasaki ZX 10 RR           14600

Yamaha YZF R1                 14700

Honda CBR 1000RR          14550

(Quelle: FIM)

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*