WSBK: Ten Kate-Team kehrt mit Baz zurück!

Ten Kate Racing hat heute die Team-Konstellation für das Comeback in der Superbike-WM vorgestellt. In einer Pressekonferenz als Vorschau zum übernächsten Lauf in Assen wurden Fahrer und Bike bekannt gegeben.

Der einzige Fahrer des holländischen Teams wird Loris Baz sein. Der Franzose wird ab Imola (10.-12.Mai) oder Jerez (07.-09.Juni) in den Sattel einer Yamaha-R1 steigen. Die Entscheidung über den genauen Zeitpunkt des Wiedereinstiegs steht noch nicht fest.

Zuvor möchte Ten Kate dem Team genügend Zeit geben, das neue Motorrad kennen zu lernen. Dafür wird ein ausgiebiges Testprogramm ausgearbeitet. Für Baz ist es das dritte unterschiedliche Fabrikat, das er nach Kawasaki und BMW in der Superbike-WM bewegt.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Worldsbk.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*