WSBK Aragón: BMWs im Warm Up stark

Im Warm Up zum zweiten Renntag der Superbike-WM in Aragón hieß der Spitzenfahrer erneut Alvaro Bautista. Etwas mehr als zwei Zehntelsekunden war der Ducati-Pilot schneller als der Rest des Feldes.

Auf Platz zwei zeigte Tom Sykes, dass mit ihm am Sonntag zu rechnen sein wird. Der Brite fuhr eine 1:50,828 und war damit knapp schneller als der Drittplatzierte Alex Lowes. weitere 0,168 Sekunden dahinter platzierte sich Leon Haslam, der erstmals schneller war als sein Teamkollege Jonathan Rea (P7). 

Erfreulich endete das Warm Up für Markus Reiterberger. Der Deutsche, der nach dem enttäuschenden Sturz beim Start zu Lauf 1 alle Hoffnungen in die anderen beiden Rennen legt, wurde mit 0,659 Sekunden Rückstand auf Bautista Fünfter. Sandro Cortese verlor als Achter 0,133 Sekunden auf Jonathan Rea. 

Weiter geht es für die Superbikes mit dem Superpole-Rennen um 11:00. Der Link zu den TV-Zeiten ist rechts auf der Seitenleiste zu finden. Zu den Rundenzeiten aus dem WarmUp geht es HIER.

 

Text: Dominik Lack

Foto: BMW Motorrad, Matteo Cavadini

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*