WSBK: Kawasaki-Piloten bei den 8h-Suzuka

Das Kawasaki-Werksduo aus der Superbike-WM nimmt an den 8-Stunden von Suzuka teil. Das gab der japanische Hersteller heute bekannt.

In den letzten 5 Jahren hatte das „Kawasaki Team GREEN“ unter der Leitung von Kawasaki Motors Japan drei Podestplätze einfahren können. 2016 und 17 stand jeweils ein zweiter Platz zu Buche, letztes Jahr wurde man Dritter. Als Fahrer für 2019 wurden Jonathan Rea, Leon Haslam und Toprak Razgatlioglu bekannt gegeben.

Zwei der drei Fahrer waren bisher in Suzuka bereits siegreich! Jonathan Rea gewann 2012 mit dem F.C.C.-TSR-Honda-Team, Leon Haslam holte mit Musashi-Honda sogar zwei Siege (2013 und 14). Seit dem ist Suzuka allerdings fest in Yamaha-Hand: Viermal in Folge gewann das Yamaha-Werksteam (letztes Jahr mit Michael van der Mark, Alex Lowes und Katsuyuki Nakasuga).

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*