WSBK-Donington: Zahlen und Fakten zum Rennwochenende

Das Rennwochenende von Donington Park steht vor der Tür. Während die MotoGP-Fans den Blick nach Hohenstein-Ernstthal auf den Deutschland-GP richten, geben die Superbike-WM-Piloten bei der #GBRWorldSBK Gas. Ein Paar Statistiken und Fakten dazu gibt es hier nachzulesen.

  • Die Superbike-WM begann 1988 auf eben jener Strecke von Donington Park. Geboren wurde die Serie am 03. April des Jahres. Die ersten Sieger waren Davide Tardozzi (Bimota) und Marco Lucchinelli (Ducati).
  • Ducati war in den 52 gefahrenen Rennen in Donington 53 Mal auf dem Podium. Kawasaki liegt bei 38 Podestplätzen.
  • nicht weniger als 49 verschiedene Fahrer waren in Donington bisher auf dem Treppchen.
  • 5 verschiedene Fahrer im aktuellen Starterfeld konnten bereits auf dieser Strecke gewinnen: Tom Sykes (9x), Jonathan Rea (2x), Marco Melandri (2x), Michael van der Mark (2x) und Ryuichi Kiyonari (1x)
  • das letzte Donington-Rennen ohne eine Kawasaki auf dem Podium war 2011
  • 20 Rennen wurden in Donington bisher von Briten gewonnen. Michael van der Mark unterbrach letztes Jahr eine Serie aus 11 britischen Siegen hintereinander
  • Der Rekord für die meisten Podiumsplätze hier geht an Tom Sykes. 14 Mal stand er auf dem Treppchen, 13 Mal in Folge zwischen 2012 und 2018. Die längste Serie an Podestplätzen auf einer Strecke kann Sykes nach Platz 6 im zweiten Lauf letztes Jahr aber nicht mehr knacken. Die behält Carl Fogarty, der in Assen 15 Mal hintereinander auf dem Podest stand.
  • Mr. Superpole bleibt Sykes trotzdem, denn auch in Donington Park ist er quasi ungeschlagen. Sechs Poles gehen auf sein Konto und er ist somit auch der einzige Fahrer im Grid, der in Donington überhaupt eine Pole schaffte.
  • Es gab nur einen spanischen Sieger hier, nämlich Carlos Checa (2011, Rennen 2)
  • Die längste Siegesserie für einen Hersteller hält in Donington Park Kawasaki. Die „Grünen“ gewannen von 2013 bis 2017 alle zehn gefahrenen Rennen.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*