WSBK-Donington: „Hicky“ ersetzt „Reiti“

Wenn heute um 11:30Uhr mitteleuropäischer Zeit die Superbike Piloten das erste Mal an diesem Wochenende in Donington Park auf die Strecke gehen, wird Markus Reiterberger aufgrund eines starken grippalen Infekts nicht mit dabei sein. Stattdessen hat das Team kurzfristig den 32-jährigen Peter Hickman verpflichten können!

Der Brite verfügt über langjährige Erfahrungen mit der BMW und ging für das Werk u.a. schon in der britischen Superbike Meisterschaft, dem Ulster Grand Prix und der spektakulären Isle of Man an den Start.

„Ich musste ehrlich gesagt nicht lange nachdenken, als Shaun Mir (Teamchef) mich anrief und fragte, ob ich Markus ersetzen könnte für diese Wochenende. Ich möchte mich für das Vertrauen bedanken bei ihm und danke auch meinem aktuellen Team Smiths Racing, dass sie mich frei stellen. Außerdem ein großes Danke an Dunlop UK für die ich an diesem Wochenende in der französischen Meisterschaft hätte fahren sollen. Ich freu mich auf den Einsatz und wünsche aber Markus an dieser Stelle eine schnelle und baldige Genesung!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: BMW Superbike Presse

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*