WSSP-Phillip Island-Test: Locatelli vorn, Öttl schnellste Kawasaki

Andrea Locatelli hat auch am letzten Supersport-Testtag vor dem Saisonauftakt ernst gemacht. Der Italiener konnte sich im Vergleich zum Vortag nochmal um fast eine halbe Sekunde steigern. Seinen Gegnern nach der Rookie aus dem BARDAHL Evan Bros. Yamaha-Team 0,657 Sekunden ab!

Mit seiner 1:32,831 war Locatelli der einzige Pilot, der in die 1:32er vordringen konnte. Darauf konnte auch Randy Krummenacher nicht antworten. Der Weltmeister belegte Platz zwei, hatte dabei aber auch mit technischen Problemen an seiner MV Agusta zu kämpfen (genauso wie Teamkollege Federico Fuligni!). Am Setup konnte der Schweizer trotzdem arbeiten. Eine gute Balance am Motorrad fand Jules Cluzel (Yamaha). Der Franzose verbesserte sich am Dienstag und belegte am Ende Rang drei. 

Vierter wurde Raffaele de Rosa, auch wenn der Tag des Italieners frühzeitig endete. De Rosa hatte einen Sturz bei noch 20 verbleibenden Minuten. Dahinter folgte Corentin Perolari. Philipp Öttl fand am letzten Tag noch einmal vier Zehntel und platzierte sich auf Rang sechs. Damit war er schnellster Kawasaki-Pilot. Teamkollege Lucas Mahias hingegen konnte seine Zeit vom Vortag nicht verbessern und lag in der Addition somit auf Rang neun. 

Fortschritte sah man bei Patrick Hobelsberger. Der Dynavolt Honda-Pilot entwickelte sich stetig weiter und blickte am Ende auf eine Zeitenverbesserung von 1,687 Sekunden. Im Klassement lag der Deutsche auf Position 18. Ein Pilot, der nicht am Test teilnehmen konnte, war Galang Hendra Pratama. Der Indonesier erlebte Probleme mit dem Visum für Australien!

Hier die Top 15 (+1) der addierten Zeitenliste aus Phillip Island:

1Andrea Locatelli (Yamaha)1'32.831
2Randy Krummenacher (MV Agusta) +0,6571'33.488
3Jules Cluzel (Yamaha) +0,6601'33.491
4Raffaele de Rosa (MV Agusta) +0,7321'33.563
5Corentin Perolari (Yamaha) +0,8501'33.681
6Philipp Öttl (Kawasaki) +0,9961'33.827
7Isaac Vinales (Yamaha) +1,0511'33.882
8Steven Odendaal (Yamaha) +1,0551'33.886
9Lucas Mahias (Kawasaki) +1,0651'33.896
10Hikari Okubo (Honda) +1,5041'34.335
11Can Öncü (Kawasaki) +1,5321'34.363
12Hannes Soomer (Yamaha) +1,6171'34.448
13Peter Sebestyen (Yamaha) +1,7021'34.533
14Federico Fuligni (MV Agusta) +1,7781'34.609
15Danny Webb (Yamaha) +1,8311'34.662
(18)Patrick Hobelsberger (Honda) +2,6341'35.465

 

Text: Dominik Lack

Foto: WorldSBK.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*