Das erste gemeinsame Schaulaufen der Superbike-WM-Piloten ging heute in Barcelona über die Bühne. Die 20 WorldSBK-Fahrer trafen auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya erstmals alle aufeinander. Bereits am ersten Tag ging es hoch her. Am Ende waren fünf unterschiedliche Fabrikate in den Top 5 zu finden.

Auch wenn am Morgen noch Scott Redding (Ducati, P4) das Feld anführen konnte, war es am Ende doch Jonathan Rea, der mit einer 1:40.793 die Nase vorn hatte. Zuvor hatte es der Weltmeister ruhig angehen lassen, war im Mittelfeld zu finden. Für Rea ging es darum, verschiedene Teile – unter anderem am Chassis der Kawasaki ZX-10RR sowie der Show-Gabel – auszuprobieren. Am Nachmittag drehte der Nordire auf und schob sich mit 0,107 Sekunden Vorsprung an die Spitze.

Leon Haslam (Honda) schaffte es auf Position zwei. Der Brite testete verschiedene Auspuffvarianten an seiner CBR1000 RR-R und war mit einem Drehmomentsensor unterwegs. Auf Platz drei kam Garrett Gerloff an, der schon beim Rennen auf dem Circuit de Barcelona-Catalunya um das Podium hatte kämpfen können. Auch beim Test war der US-Amerikaner sofort schnell. Gerloff testete vor allem neue Verkleidungsteile und beschäftigte sich mit den Bremsen seiner Yamaha R1.

Tom Sykes war hinter Scott Redding der fünfte Fahrer mit unterschiedlicher Motorradmarke in den Top 5. Der Weltmeister von 2013 verlor 0,472 Sekunden auf die Bestzeit. BMW hat für seine Fahrer einiges an Neuerungen nach Barcelona gebracht, unter anderem beim Elektronik-Paket, der Auspuffanlage, Winglets und an der Schwinge.

Ein zweiter BMW-Fahrer, der auf sich aufmerksam machen konnte, war Jonas Folger. Nach einem starken Start am Morgen musste der Bayer zunächst einen kleinen Dämpfer in Form eines Sturzes einstecken. Am Ende jedoch konnte der Bonovo Action-Pilot wieder auf die Strecke gehen und fand sich auf Platz sieben der Zeitenliste wieder. Er verlor dabei 0,2 Sekunden auf den Sechsten Toprak Razgatlioglu.

Hier die Top 15 des ersten Superbike-Testtages in Barcelona:

1JONATHAN REA1:40.793
2LEON HASLAM1:40.900+0.107
3GARRETT GERLOFF1:40.910+0.117
4SCOTT REDDING1:40.962+0.169
5TOM SYKES1:41.265+0.472
6TOPRAK RAZGATLIOGLU1:41.334+0.541
7JONAS FOLGER1:41.598+0.805
8MICHAEL RUBEN RINALDI1:41.748+0.955
9CHAZ DAVIES1:41.775+0.982
10ANDREA LOCATELLI1:41.926+1.133
11ALVARO BAUTISTA1:41.950+1.157
12ALEX LOWES1:41.966+1.173
13MICHAEL VAN DER MARK1:42.046+1.253
14AXEL BASSANI1:42.677+1.884
15KOHTA NOZANE1:42.758+1.965

 

Text: Dominik Lack

Foto: WorldSBK.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.