Der Deutsche Jonas Folger brachte seine Satelliten-BMW gestern am letzten Testtag auf den hervorragenden 4. Platz in der Zeitentabelle. Er steigerte sich dabei im Vergleich zum Vortag um gut eine Sekunde und erzielte eine Zeit von 1:40,699sec.

Jonas Folger sprach am Tagesende von einem gelungenen 2-Tagestest in Barcelona, wo im letzten Teil der Strecke die Kurve 10 geändert wurde. Somit sind die Zeiten aus der letzten Saison nicht mehr mit denen vom Test vergleichbar. „“Ich bin super happy! Es geht gar nicht anders, als meine Gefühle so zu beschreiben, weil ich niemals mit einem ähnlichen Ausgang wie diesem bei diesem Test gerechnet habe. Nach nur zwei Tests diese Leistungen zu erbringen, bedarf einer fantastischen Teamarbeit!“ frohlockte der 27-jährige Bayer. „Wir haben am zweiten Tag unsere Aufgabenliste ordentlich abgearbeitet und einiges aussortiert, um weiterhin in die richtige Richtung zu arbeiten. Am Ende nutzte ich noch einen Qualifier für diese tolle Zeit, heißt im Umkehrschluss, dass wir auf die Renndistanz noch Arbeit vor uns haben. Nach meinem nun zweiten richtigen Test kann ich aber schon mal sagen, dass der starke Motor der M 1000RR aufjedenfall einen Vorteil darstellt und auch die Winglets am Bike sorgen für weniger Wheelies am Kurvenausgang. Nun geht es für den nächsten Test Anfang Mai auf die Strecke nach Aragon, wo vom 21-23.Mai der Saisonauftakt statttfinden wird.“

Auch der erfahrene Bonovo Action MGM Racing Teamchef Michael Galinski zeigte sich zufrieden und lobte die Zusammenarbeit in jeglicher Hinsicht! „Ehrlich gesagt sind wir ein wenig erstaunt, wie schnell sich Jonas auf das neue Motorrad einstellen konnte. Nach seinem erst zweiten Test mit der BMW auf diesem Level zu performen, ist eine klasse Leistung. Wir haben letzte Woche in Jerez bei null begonnen und nach wie vor ist für uns unglaublich viel neu. Aber ich denke, wir haben uns bereits sehr gut in die Materie eingearbeitet. An dieser Stelle möchte ich aber auch gleich unsere Dankbarkeit an das Team von Shaun Muir aussprechen, die uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite stehen. Auf der anderen Seite macht Jonas einen fantastischen Job.“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Bonovo Action Team

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.