WorldSBK-News: Gerloff verlängert mit Yamaha

Bei Yamaha setzt man schon frühzeitig in der Saison auf eine gewisse Beständigkeit bei der Fahrerwahl. Nachdem man sich vor kurzem mit Toprak Razgatlioglu einigte, wurde nun die Vertragsverlängerung mit Garrett Gerloff bekanntgegeben!

Der US-Amerikaner verlängerte für ein weiteres Jahr im GRT-Yamaha Team und wird die Chance nutzen sich weiterzuentwickeln. Aus der US-Meisterschaft kommend, stieg Gerloff Anfang 2020 in die Superbike-WM ein und erreichte seitdem 5-Podestplätze. Sein bestes Ergebnis war ein zweiter Platz im zweiten Rennen vor drei Wochen in Donington Park.
„Ich freue mich sehr über die Verlängerung!“ so Gerloff. „In den letzten 2 Jahren fühlte ich mich in Europa sehr wohl und war zufrieden mit den Fortschritten die ich und mein GRT-Yamaha Team gemacht haben. Wir konnten uns in dieser Saison schon steigern und oft ums Podium kämpfen, aber ich weiß dass wir noch besser werden müssen! In Donington Park waren wir dem Sieg sehr nahe und ich denke, wir werden es in dieser Saison noch schaffen unseren ersten Sieg einzufahren!“ analysierte Gerloff.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

 

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*