Das erste Supersport300 WM Rennen war gespickt von zahlreichen Stürzen und Ausfällen, 17 an der Zahl! Am Ende gewann der Spanier Adrian Huertas im Zweikampf gegen Jeffrey Buis das Rennen!

Der Niederländer Jeffrey Buis wurde allerdings nach dem Rennen um eine Position nach hinten versetzt, aufgrund einer Überschreitung der Track-Limits in der letzten Runde. Somit erbte mit Keun Meuffels ein weiterer Niederländer und MTM Kawasaki Pilot den zweiten Platz von Buis. Das MTM Kawasaki Team stellte damit alle Fahrer für das Podium des ersten Rennens. Erst auf dem 4. Rang folgte mit Bahattin Sofuoglu und seiner Biblion Yamaha der erste „nicht MTM Kawasaki Pilot“. Sabatucci aus dem Vinales Racing Team landete auf Rang Platz 5. Der KTM Fahrer und Polesetter Victor Steeman landete auf Rang 8, während Christian Stange bei seinem neuerlichen WM-Debüt in der ersten Runde in einen Sturz verwickelt wurde.

HIER das komplette Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.