Ein schwerer Unfall überschattet das Geschehen in Jerez de la Frontera. Nun wurde verkündet, dass der erste Superbike-Lauf sowie das Supersport-Rennen abgesagt werden.Grund dafür ist der Sturz von Dean Berta Viñales. Der Spanier, Cousin von MotoGP-Star Maverick Viñales, war im Supersport-300-Rennen drei Runden vor Schluss schwer gestürzt. Involviert in den Crash in Kurve zwei waren auch Alejandro Carrion (Kawasaki), Daniel Mogeda (Kawasaki), Harry Khouri (Fusport – RT Motorsports by SKM – Kawasaki) und Yeray Ruiz (Yamaha). Der WorldSSP-300-Lauf war daraufhin abgebrochen worden.

Neuigkeiten zum Gesundheitszustand von Viñales wurden bisher nicht bekannt gegeben. Dass die Samstagssessions abgesagt wurden, spricht allerdings für eine ernste Lage.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.