WSSP-News: Lorenzo Baldassarri bestätigt!

Das Programm zur italienischen Nachwuchsförderung in der VR46 Academy trägt weiter Früchte. Neben Stefano Manzi (Triumph) und Niccolo Bulega (Ducati) ist nun auch Lorenzo Baldassarri (Yamaha) in der Supersport-WM untergekommen!

Zwar befinden sich Bulega und Baldassarri nicht mehr in der VR46 Academy, sie haben dort allerdings ihre entscheidenden „Karrieresprünge“ gemacht und Erfahrungen sammeln können. Für Baldassarri geht es nun nach 8 mehr oder weniger erfolgreichen Moto2 Jahren in der kommenden Saison in der Supersport-WM weiter. Dort unterschrieb der 25 jährige für das renommierte Bardahl Evan Bros. Yamaha Team und wird eine Yamaha R6 pilotieren. Baldassarri erzielte in der Moto2 WM ingesamt 5 Siege, 2 Poles und 5 schnellste Rennrunden, während das Evan Bros. Yamaha Team mit Andrea Locatelli und Randy Krummenacher 2 der letzten 3 WM-Titel in der Supersport WM gewann! Teamkollege des Italieners wird der Ungar Peter Sebestyen sein.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*