Mit einer Zeit von 2:06,908sec eroberte sich der Spanier Marc Garcia (Yamaha) bei seinem Heimrennen die 2. Pole-Position in seiner Karriere, nach Jerez 2017!

Der aus Barcelona stammende Garcia zeigte sich im Parc Ferme überglücklich, ebenso wie seine spanischen Mitstreiter Iniga Iglesias (Kawasaki) und Àlvaro Diaz (Yamaha) die auf den Rängen 2 und 3 landeten. Auf den 4. Rang fuhr der Niederländer Victor Steeman und blieb dabei direkt vor seinem Teamkollegen Yuta Okaya (beide MTM Kawasaki). Bester Deutscher wurde Dirk Geiger aus dem Fürsport-RT Motorsports Kawasaki Team. Der 19-jährige fuhr eine Zeit von 2:07,515sec und landete auf dem guten 8. und somit der 3. Startreihe. Pech hingegen hatte der einzige KTM Pilot im Feld, Lennox Lehmann. Der junge Dresdner musste nach knapp 4 Minuten in Kurve 15 zu Boden gehen und erreichte am Ende mit einer Zeit von 2:08,624sec nur den 25. Startplatz. Viel Arbeit als für ihn und die KTM gleich im ersten Rennen der Saison, welches um 12:40Uhr starten wird.

HIER gibt es das ganze Ergebnis.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.