Das heutige erste freie Training endete für BMW in einem Drama und  wurde für die Fahrer Michael vd Mark und Eugene Laverty zu einer Weichenstellung und zwar leider in Richtung Medical Center!

Dem Nordiren Eugene Laverty ging das Hinterrad seiner Bonovo BMW in Kurve 15 weg und das Bike überschlug sich mehrere Male und hätte dabei um Haaresbreite Laverty voll erwischt. Nun muss Laverty für das 2. freie Training pausieren und morgen vor dem 3. freien Training bei den Rennärzten vorstellig werden.

Michael vd Mark im FP1

Michael vd Mark, der im ersten freien Training mit einer Zeit von 1:37,458sec auf Rang 21 landete, darf zwar das zweite freie Training bestreiten, muss allerdings morgen nach dem FP3 noch mal zu den Rennärzten.

 

Text: Sebastian Lack

Fotos: Sebastian Lack

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.