Gute Nachrichten aus deutschsprachiger Sicht und für die zahlreichen Fans von Philipp Öttl! Heute wurde im Rahmen der WM-Veranstaltung in Most die weitere Zusammenarbeit mit dem Go Eleven Ducati Team für das Jahr 2023 bekanntgegeben!

Öttl konnte in dem privaten Ducati Team bislang einen 7. Platz in Assen als bestes Ergebnis für sich verbuchen, wenngleich die Tendenzen speziell in den Trainings klar nach oben zeigen! Hier war er des öfteren in den Top 5 vorzufinden. Leider musste er mit seiner Schulterverletzung auch einige Pechsträhnen schon hinnehmen, was seinen Teamchef Denis Sacchetti aber nicht vom schwärmen abhielt. „Ich schätze Philipp beruflich wie auch privat sehr und wir glauben alle an dieses großartige Projekt, welches wir im Jahr 2021 begonnen haben. Philipp hat enormes Potenzial und ich persönlich arbeite sehr gerne mit ihm zusammen. Das Gefühl zwischen ihm und dem Team ist echt besonders. Nun heißt es mit voller Kraft gemeinsam unsere Ziele weiter zu verfolgen!“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Press Go Eleven Team

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.