Der Spanier Alvaro Bautista schaffte es auch im Sprint-Rennen sich an der Spitze des Feldes zu behaupten und gewann abermals, nachdem er den gestrigen ersten Lauf schon dominiert hatte.

Bautista erwischte von Startplatz 5 aus den besten Start und konnte sofort seine Ducati Power auf der Geraden ausspielen. Dahinter reihten sich beide Kawasaki Piloten ein, wobei zu Beginn des 10. Runden Rennens Alex Lowes die Oberhand behielt. Toprak Razgatlioglu (Yamaha) startete von Platz 8 aus und kam immerhin als 5 aus der ersten Runde wieder. Allerdings biss sich der Türke kurze Zeit später an Michael Ruben Rinaldi (Ducati) die Zähne aus und erst in Runde 5 ging er an dem jungen Italiener vorbei und fuhr vor auf Rang 4. In der Zwischenzeit waren die Top 3, bestehend aus Bautista, Lowes und Rea, aber entkommen und machten den Sieg unter sich aus, wenngleich Bautista klar die besseren Chancen hatte. Lowes zeigte sich bis zur Mitte des Rennens zwar noch stark, speziell im Infield, musste gegen Ende des Rennens aber abreißen lassen. In der letzten Phase des Rennens fing sich hingegen Jonathan Rea und ging an seinem Teamkollegen in der vorletzten Runde vorbei. Dieser konterte, auch aus weltmeisterschaftlicher Sicht nicht mehr wie er anschließend im Interview erzählte, und somit gewann Alvaro Bautista letztlich mit 1,185sec Vorsprung von Jonathan Rea und Alex Lowes.

Dahinter fuhr Razgatlioglu nach dem Überholmanöver an Rinaldi ein einsammes Rennen und sicherte sich Platz 4 vor besagtem Italiener. Anschließend kam schon der Deutsche Go Eleven Ducati Pilot Philipp Öttl, der ein starkes Rennen zeigte und sich gegen einen kämpfenden Scott Redding (BMW) durchsetzte. Mit Rang 6 wurde Öttl auch bester Privatfahrer. Xavi Vierge (Honda) schnappte sich noch Scott Redding und wurde vor dem Briten 7. Loris Baz (BMW) und Garrett Gerloff (Yamaha) komplettierten die Top Ten. Der Polesetter Iker Lecuona (Honda) schied mit einem Sturz in Kurve 10 aus.

HIER das komplette Ergebnis und der neue WM-Stand.

Text: Sebastian Lack

Fotos: Worldsbk.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.