SSP300-Assen: Kappler „plötzlicher Schneefall“

Max Kappler schaffte es mit einer Zeit von 1:52,897sec innerhalb seiner Gruppe B in der Superpole auf den 8. Platz und wurde somit bester KTM-Pilot. In Zusammenlegung mit Gruppe A reichte es für Kappler letztendlich zum 19.Startplatz. Wir sprachen danach mit dem Freudenberg KTM Piloten u.a. über die Verhältnisse heute auf der Strecke. (mehr …)

SSP300-Assen: Jähnig „es lief drunter und drüber“

Die Supersport300 WM Piloten hatten es denkbar schwer, als sie für ihre Superpole Sessions hinaus auf die Strecke mussten, da es zuvor in der Supersport Superpole teilweise anfing zu regnen und zu schneien. Jan Ole Jähnig spielten diese Bedingungen nicht ganz in die Karten. Führte er in dem dritten freien Training die Zeitentabelle noch an, so musste er sich nach der Superpole mit einer Zeit von 1:52,141sec und dem 8. Rang begnügen. (mehr …)

SSP300: Jähnig „sind gut aufgestellt“

Auch Jan-Ole Jähnig, einer von zwei deutschen Piloten in der Supersport 300-Starterliste 2019, hat den letzten Test der Vorsaison hinter sich gebracht. Letze Woche war er zusammen mit den anderen drei Fahrern vom Team Freudenberg zur Generalprobe in Aragón. (mehr …)