WSBK-Portimao: Baz und Ten Kate zurück auf dem Podium!

Der Franzose Loris Baz eroberte in dem Sprintrennen in Portimao sein erstes Podium in der Superbike WM seit dem Rennen in Katar 2014!

Dementsprechend glücklich zeigte sich der Yamaha Pilot im Parc Ferme, wobei er am Anfang erstmal ernst wurde. „Zuerst mal möchte ich Sandro Cortese gute Besserung wünschen, nach diesem schrecklichen Sturz gestern. Es ist lange her, dass ich auf dem Podium gestanden habe. Seit einigen Rennen sind wir in der Zeitenliste bei den Trainings immer in den Top 3-4 zu finden, aber irgendwas fehlte im Rennen immer. Gestern war ich sehr enttäuscht und wir nahmen für heute viele Veränderungen an der Elektronik vor. Das war super und das Rennen war cool! Nun müssen wir auf das Rennen am Nachmittag schauen, denn ich bekam gegen Ende des Sprintrennens etwas Probleme. Ich werde aber wie immer meine Bestes geben und gratuliere an dieser Stelle Johnny und Toprak zu den Plätzen 1 und 2.“

Text: Sebastian Lack

Fotos: Dominik Lack

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*