Kevin Sabatucci fuhr unter tückischen Bedingungen auf die Pole der tschechischen Saisonstation der Supersport-300-WM. Für die Deutschen sah es bis zum Schluss nicht schlecht aus.

Nach dem morgendlichen Regen dauerte es einige Zeit, bis die Strecke auftrocknete. Nichtsdestotrotz war ein trockener Streifen auf der Ideallinie zu sehen als die Supersport 300-Piloten ihre Superpole-Session bestritten. Samuel di Sora fuhr als erstes eine schnelle Runde. Anschließend zeigte sich eine Vielzahl unterschiedlicher Fahrer an der Spitze, unter anderem auch Dirk Geiger. Der Deutsche schien unter den BEdingungen gut zurechtzukommen. Weniger stark zeigte sich anfangs Lennox Lehmann, der zunächst auf Platz 18 lag.

Im Fromationsflug mit seinem Teamkollegen Alberto konsolidierte Geiger in den letzten fünf Minuten Platz zwei, doch Mika Perez war ebenfalls schnell unterwegs. Nach einigem Hin und Her in den finalen Minuten der Session schaffte es Kevin Sabatucci, die Pole Position an sich zu reißen. Der italienische Kawasaki-Pilot fuhr mit einer 1’47.921 auf Platz eins. Mehr als eine Sekunde nahm er dabei dem zweitplatzierten Brasilianer Humberto Maier (Yamaha) ab. Alex Millan (Kawasaki) holte als Dritter genau wie Maier das beste Grid-Ergebnis seiner bisherigen Supersport 300-Saison.

Auf Position vier schob sich in der Schlussphase Lennox Lehmann. Der KTM-Pilot legte eine 1’49.171 hin. Diese letzte Runde wurde dem KTM-Piloten allerdings aberkannt. Ruben Bijman war in Kurve zehn gecrasht und alle Zeitenverbesserungen unter gelber Flagge wurden ungültig. Für Lehmann blieb somit nur Startposition 17. In Reihe zwei darf stattdessen Dirk Geiger Aufstellung nehmen. Geiger belegte hinter Harry Khourri und Jose Luis Perez Gonzalez Platz sechs. Auf Rang sieben qualifizierte sich Petr Svoboda gefolgt von Troy Alberto. Vorjahressieger Victor Steeman (Kawasaki) fuhr auf Platz 16.

Hier geht es zur Startaufstellung der Supersport 300.

 

Text: Dominik Lack

Foto: WorldSBK.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.