SSP300: Loureiro verlängert bei SKM-Kawasaki-Team

Mit Dorren Loureiro ist das RT Motorsports by SKM-Kawasaki-Team für die Supersport-300-WM 2020 vorerst komplett. Der Südafrikaner verlängerte seinen Vertrag bei der niederländischen Mannschaft, die auch in der IDM – unter anderem mit Marvin Siebdrath – wieder voll angreift.

Loureiro hofft darauf, dass die neue Saison mehr Erfolg bringen wird als die letzte. Zwar holte er 2019 in Misano den zwölften Platz, doch nach einem heftigen Crash in Donington Park verpasste er den Rest der Saison. Seine Teamkollegen 2020 heißen einmal mehr Nick Kalinin, Dino Iozzo und Tom Bramich.

„Es ist mir eine große Ehre, im Team dabei zu sein und ich freue mich auf den Saisonstart. Ein großes Dankeschön an das Team, das mich mit offenen Armen begrüßt hat und danke auch für deren Unterstützung.“, so der WM-Fünfte von 2018. „Ich denke, wir können dieses Jahr eine gute Saison erwarten und ich freue mich darauf, wieder mit allen zusammenzuarbeiten und bei jedem Rennen positive Schritte zu machen. “, fügte er hinzu.

Auch im Team freut man sich über die weitere Zusammenarbeit mit dem 20-Jährigen: „Wir sind sehr stolz darauf, dass wir in der WorldSSP300 nächstes Jahr mit denselben Fahrern fahren werden wie 2019. Das zeigt, dass wir gut abschneiden und es ist gleichzeitig auch eine große Motivation, es 2020 noch besser zu machen.“, sagte Teammanager Rob Vennegoor.

 

Text: Dominik Lack

Foto: Dominik Lack

 

1 Trackback / Pingback

  1. SSP300: 10 Fahrer-Team RT Motorsports by SKM Kawasaki nun komplett! – Superbike-World

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*